Heimat- und Museumsverein Perg, Stifterstraße 1, 4320 Perg,
Telefon: 0650 5427786, E-Mail: heimathaus-stadtmuseum@perg.at,
Offenlegung und Datenschutz

Vereinsvorstand und Beiräte

Vereinsvorstand und Beiräte
1. Reihe von links nach rechts: Wolfgang Lehmann, Josefine Brandstötter, Andrea Guttmann, Franz Moser, Franz Pfeiffer, Leopold Pötscher, Ortrud Hueber, 2. Reihe von links: Alois Lengauer, Walter Pichler, Ilse Kögler, Erwin Kranzler, Käte Kranzler, Josef Gassner, Rosi Pfeiffer, Herbert Grübler, Elisabeth Grübler, Harald Marschner, Herbert Egelseer, Nicht auf dem Foto: Benno Mitterlehner, Manfred Mitterlehner und Friedrich Mayrhofer (2017)

Johann Pree

Johann Pree (*1929), Beamter in Ruhe, arbeitet bereits seit 1995 aktiv beim Heimatverein Perg mit. Motiviert für die Arbeit im Heimatverein hat ihn Anton Baumann. Als geborener Freistädter wollte er nach der Pensionierung mehr Informationen über seinen langjährigen Dienst- und Wohnort haben. Er freut sich, dass er einen Bereich gefunden hat, wo er gebraucht wird.

Pree schrieb einige Artikel im Heimatbuch der Stadt Perg 2009, transkribiert laufend Urkunden, die nur noch Kenner der Kurrentschrift entziffern können, war an der Bestandsaufnahme und Katalogisierung der Vereinsbibliothek beteiligt und übernahm die Durchsicht der Auszüge von Ratsprotokollen, die Florian Eibensteiner seinerzeit angefertigt hatte.

Er zählt zum Kreis der Heimatvereinsmitarbeiter, die während der Öffnungszeiten des Heimathauses für Auskünfte bereit steht und macht Führungen für Gruppen (Stadt- und Steinbrecherspaziergang). Er interessiert sich besonders für die Geschichte der Mühlsteinindustrie in Perg und weiß viel über die Kleindenkmale und Burgfriedsteine im Gemeindegebiet. Den Besuchern im Heimathaus erklärt er gerne die Gräberfunde in Auhof, die Funde am Berglitzl und die Keramikfunde in Mitterberg.

Anlässlich der Beendigung seiner aktiven Mitarbeit im Verein wurde ihm die Ehrennadel des Heimat- und Museumsvereins Perg überreicht.

Siehe auch Artikel bei Regiowiki